Projekt: Montage der Wasserhaltung im Salzbergwerk Stetten und Verlegung der Feuerlöschleitung

»Innerhalb unseres Projekts wurden 1700 m PE-Rohrleitungen SDR 11, DA 125 und ca. 960 m ummantelte Stahlrohre in DN 50 verlegt, zusätzlich wurden die bereitgestellten Pumpen montiert und die komplette dazugehörige Pumpenverrohrung ausgeführt. Dabei durfte der Vortrieb der Tunnelbauer nicht gestört werden, so dass alle Arbeiten nur nachts erfolgen konnten. In enger Abstimmung mit uns führte SÜLZLE KOPF Anlagenbau diese Aufgaben ebenso kompetent wie zuverlässig aus und bewies dabei eine hohe Fachkenntnis.«

Alfred Höllerbauer | Bergwerksdirektor Salzbergwerk Stetten, Wacker Chemie AG