Referenzprojekt Gambro: Dampfkesselanlage

Entgaserdom Speisewasseraufbereitung

Gambro ist ein global agierendes Medizintechnikunternehmen mit über 8.000 Mitarbeitern in 11 Ländern. Für den Standort Hechingen wurde eine Dampfkesselanlage mit folgenden Leistungsmerkmalen projektiert und realisiert:
– Zwei Dampfkessel, jeweils 7 t / h Sattdampf 8,5 bar (ü), (5 MW)
– Gasbrenner und Zweistoffbrenner
– Gasdruckreduzierstation
– Verteileranlage für Dampf
– Verrohrung aller Anlagenteile in Edelstahl 1.4571
– Lüftungsanlage mit Heizungsanbindung
– MSR-Technik mit Aufschaltung an zentrale Leittechnik SÜLZLE KOPF und Gambro

»Mit KOPF Gebäudetechnik verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Das liegt vor allem an ihrem Markenzeichen: Planungen zu hinterfragen und eigenständig alternative technische Lösungen zu finden. Das führt zu guten technischen Lösungen- und Anlagen, die ihren Preis wert sind. Wir können uns immer darauf verlassen, technisch und energetisch optimierte Anlagen zu erhalten, die darüber hinaus optisch ansprechend sowie termingerecht zum vereinbarten Preis installiert sind.«

Carsten Meier | Gambro Dialysatoren GmbH