Workshop in Koblenz

FEE-AG „Vergasung von Biomasse”: Workshop im Klärwerk Koblenz

28.10.2019

Am 28.10.2019 fand der Workshop zum Thema „Mit Sektorenkopplung und Synergieeffekten zu energieautarken Klärwerken: Synthesegas aus Klärschlamm“ in Koblenz statt. Organisator war die FEE Arbeitsgruppe „Vergasung von Biomasse“. Die FEE (Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V.) ist ein gemeinnütziges Innovationsnetzwerk im Bereich der Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.das kleine und mittlere Unternehmen, Forschungseinrichtungen und technische Experten verbindet.

Die Stadtentwässerung Koblenz (SEK) und Kopf SynGas waren gemeinsamer Gastgeber der Veranstaltung. Zur Eröffnung des Workshops wurden über 25 Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie und Forschungseinrichtungen von Herrn Eberhard Oettl (FEE) begrüßt. Nach den Fachvorträgen erfolgte eine Führung im Klärwerk durch Herrn Ulrich Marquart (SEK). Anschließend übernahm Herr Dr. Johannes Judex (Kopf SynGas) die Besichtigung der Klärschlammvergasungsanlage.